Die 1. fängt deutliche Niederlage gegen Pockau!

Mit einer deutlichen 5:10 Niederlage gegen Dörnthal-Pockau wurde unsere 1. Mannschaft kurz vor Ende der Hinrunde erst mal wieder auf den Boden der Tatsachen gebracht. Die Gäste mit einer sehr starken und ausgeglichenen Mannschaft waren uns dabei deutlich überlegen und der Sieg somit hoch verdient. 

In den Doppeln konnten Jens und Andy gegen Einert/Kreller sowie Markus und Arne gegen Käppler/ Strelow jeweils im 5. Satz gewinnen. Andreas und Sven schlugen sich gegen Wagner/Gläser gar nicht schlecht, verloren aber dann doch 0:3. Mit 2:1 ein guter Start. Doch dann lief nicht mehr viel. Zunächst verlor Arne ein vorgezogenes Spiel und anschließend auch Jens, Andy und Sven. Lediglich Markus gelang noch ein Sieg. Dies sollte aber auch der Einzige im ersten Einzeldurchgang sein, da auch noch Andreas verlor. 

Im zweiten Durchgang sah es nicht viel anders aus. Dieses mal gelang Andy ein Sieg gegen den starken Wagner und Markus gewann gegen Kreller im 5. Satz, wobei man hier mal prüfen müsste, ob der zugelassene Noppenbelag im Original tatsächlich so arschglatt ist und glänzt wie eine Speckfettbemme. 

Wie gesagt, ein starker Auftritt der Dörnthal-Pockauer, welche in dieser Staffel sicher zu den Aufstiegsaspiranten zählen.  

  

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren