Archive

Filter 

  • Erzgebirgsliga: Knappe Niederlage gegen Zschopau

    Am Samstag stand das Spiel gegen den Drittplatzierten SSV Zschopau auf dem Spielplan.Wieder mussten wir auf unsere Nummer 1 Rasser und den verletzten Mario Fiedler verzichten.Dafür bekamen wir erfahrene Unterstützung aus unserer dritten Mannschaft mit K...
  • 2. Bezirksliga: Niederlage gegen Niederwiesa

    Mit einer knappen 6:9 Niederlage gegen den Tabellenzweiten aus Niederwiesa endete für die Großrückerwalder das Tischtenniswochenende. Das Ergebnis täuscht aber etwas über die Überlegenheit der Gäste hinweg, die über das gesamte Match keinen Zweife...
  • Erzgebirgsliga: erwartete Niederlage gegen Tabellenführer

    Am Wochenende stand für unsere Zweite das Heimspiel gegen den Tabellenführer Dörnthal auf dem Programm.Wie erwartet, unterlag man mit 4:11.Die Voraussetzungen waren aber äußerst schlecht, da unsere Nummer 1 Rasser fehlte und uns weiterhin der verletz...
  • 2. Bezirksliga: Schmeichelhafter Sieg in Breitenbrunn

    Mit einem schmeichelhaften 9:6 Sieg beim Tabellenletzten Breitenbrunn konnten sich die Großrückerswalder Tischtennisspieler noch halbwegs aus der Affäre ziehen. Nach zwei gewonnenen Doppeln mussten sich die 49er reglich mühen um sich nicht gegen die a...
  • 1. Kreisklasse - Unentschieden im Spitzenspiel

    Unsere 3. Mannschaft konnte im Spitzenspiel gegen Sorgau ein Unentschieden einfahren.Damit ist man weiterhin ungeschlagen in dieser Saison.Bereits nach den Doppeln führte Großrückerswalde mit 3:0 gegen die mit einem Ersatzspieler angetretenen Hausherre...
  • 2. Bezirksliga: Knapper Sieg im Derby

    Im Lokalderby der 2. Tischtennis-Bezirksliga musste sich die 2. Marienberger Mannschaft der Vertretung aus Großrückerswalde knapp mit 7:9 geschlagen geben. Während sich die Großrückerswalder jenseits von Gut und Böse befinden, kämpft Marienberg noc...
  • Erzgebirgsliga: Pech im Abstiegskampf gegen Arnsfeld

    Im wichtigsten Spiel der Saison war die Marschroute für Großrückerswalde klar: Alles auf Sieg, wenn man noch eine Chance im Abstiegskampf haben wollte.Da hatte so mancher bei der gestrigen Festveranstaltung "60 Jahre SV Großrückerswalde" auf eine aus...